augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Wieviele Schritte noch …

- 26. März 2016

Wieviele Schritte noch
muss ich gehen
bis zum vermeintlichen Ziel.

Wieviele Fragen noch
muss ich stellen
um zu wissen wohin ich will.

Wieviele Schritte noch
muss ich warten
bis zum erhofften Weg.

Wieviele Fragen noch
suchen die Antwort
manche ohne Sinn und Zweck.

Warum ich frage
auf was ich warte:

vielleicht
weil ich Mensch bin
Mensch der nicht einfach lebt
um zu leben sondern gemacht um
zu fragen, sagen, zweifeln, hoffen

Wieviele Schritte noch
bleib ich stehen
bis zum nächsten Wort…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: