augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

wenn die Zeit nicht vergehen will

- 28. September 2015

Irgendwann

stand jeder einmal in seinem

Irgendwo

Sehnsucht nach dem Augenblick,

das jener scheinbar zu langsame Sekundenzeiger

dieser zu laut nervend tickenden Uhr

endlich seine  letzte Runde dreht

Warten

in der Warteschleife

einer gefühlten Ewigkeit.

Irgendwer

steht immer

in diesem Irgendwo

und wartet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: