augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Meine Worte

- 21. Februar 2015

Meine Worte

werden

oft überhört

unausgesprochen

schlummern sie

in Warteposition

um den richtigen

Zeitpunkt

zu erwischen

verpassen dann

mal wieder

den Anschluss

machen sich

lächerlich

in der Welt

der Überheblichkeit

zu klein

um wahr genommen

zu werden …

Meine Worte

sind für mich

wie gute Freunde,

sie aufzuschreiben

auf ein Papier

virtuell oder real

in einem Gedanken

helfen sie dort,

wo sonst

nur Leere

leben würde.

Advertisements

3 responses to “Meine Worte

  1. anudasa sagt:

    Wunderschön. Du sprichst mir aus der Seele 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: