augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Springe hinein

- 31. Januar 2014

Springe

hinein

in das offene Meer

meines Lebens

um kurz vor dem Untergang

aufzutauchen

in einer Woge Energie

die mich treibt

bis zum Rand meiner Grenzen

mich schubst

um auszuprobieren

wie es aussieht

hinter der Begrenzung

Springe hinüber

um dem gerecht zu werden

was mein Leben heißt.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: