augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Hinter dem Mond

- 8. Januar 2014

Hinter dem Mond

keine Tür

keine Begrenzung

unendliche Weite

unendliche Freiheit

der Sehnsucht

Geschenk

der Hoffnung

Gedanke

der Menschen

Träume

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: