augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Das Gedicht

- 22. November 2013

Noch nicht geschrieben

noch ein weißes Blatt vor mir

leer und fordernd

noch nicht geschrieben

die Gedanken spielerisch

wortgewaltig

noch nicht geschrieben

in Erwartungshaltung

wollen nur raus

die Worte hoffen auf Freiheit

da sie sich im Kopf allein fühlen

Noch nicht geschrieben

doch das weiße Blatt

wird dem Gedicht

ein neues zu Hause schenken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: