augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Er kommt nie mehr zurück

- 5. November 2013

Ich höre noch sein Wort,

das er nur mich liebt

und dann ging er fort.

Noch glaube ich es kaum,

doch das Haus ist leer;

es war bloß ein Traum

 

Ja …

 

ich spüre das die Zeit

mit der Nacht verrinnt,

er ist unendlich weit.

Die Schmerzen sind nicht klein,

doch ich zeig mich stark:

will der Clown nicht sein

 

Nein …

 

Er kommt nie mehr zurück

war mein ganzes Glück;

ich bin so allein.

Er kommt nie mehr zurück;

es war nur ein Spiel.

 

Ich weine sehr oft still,

denn mein Herz ist leer

seh jetzt gar kein Ziel.

Ich träume wie es war,

fühl den Tag nicht mehr

und weiß es so klar:

 

Ja …

 

Er kommt nie mehr zurück,

teilte mit mir Glück

nun bin ich allein.

Er kommt nie mehr zurück;

es war nur sein Spiel.

 

Ich höre noch sein Wort,

das er nur mich liebt

und dann ging er fort.

Die Schmerzen sind nicht klein,

doch ich zeig mich stark:

will der Clown nicht sein.

 

(in memorium an die Lebensabschnitte, die nicht immer schön waren)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: