augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

In meiner Welt

- 31. Oktober 2013

Der Alltag bestimmt dein Leben,

jeden Tag lebst du in deiner Pflicht.

Nur immer das beste geben,

oft mit der Angst, du schaffst es nicht.

Manchmal musst du daran denken,

dass es immer so weitergeht.

Ich möchte dir heute etwas schenken

und dafür – ist es niemals zu spät.

 

In meiner Welt leben Worte

die ich nur für dich schreiben will.

Dann habe ich immer wieder

nur dieses eine Ziel:

das du deine Sorgen vergisst

und einfach ein wenig glücklich bist.

 

Ich lade dich ein zum lesen

lass den Alltag einfach hinter dir.

Träume mit den phantastischen Wesen

komm schon und folge mir.

Die Geschichte beginnt schon leise,

ich fühle, bin nicht mehr allein.

Wir zwei gehen auf die Reise

und nichts wird uns im Wege sein.

 

Höre ich dann dein Lachen

ist das wie ein Geschenk für mich.

Ganz egal, was wir später machen

die Zeit mit dir vergess ich nicht.

Advertisements

2 responses to “In meiner Welt

  1. creativpoet sagt:

    wirklich schoner Text. Wenn du beim schreiben des Gedichts auf Text drueckst dann hast du keine zwischenzeile mehr als du das nicht willst 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: