augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Schade, daß man da nichts ändern kann

- 9. Juni 2013

Verrückte Sachen machst du schon lang nicht mehr,

dafür bist du jetzt zu alt.

Nein, du läufst keiner Illusion hinterher;

nur manchmal ist es dir zu kalt.

 

Dann wünschst du dir, noch einmal Kind zu sein

und das Leben so zu sehn.

Dann wünschst du dir, wie früher laut zu schrei’n,

wenn Menschen dich nicht verstehn.

 

Doch du ziehst dir nur die Jacke an

und denkst

schade, daß man da nichts ändern kann.

 

Es lebte die Zeit, da gab es für dich ein Ziel

hart gekämpft hast du dafür.

Was du wolltest, war nicht wirklich viel;

Träume vor verschlossener Tür.

 

Träume und diese Sehnsucht nach dem Glück

hast du zur Seite gelegt

Wie oft wünschst du dir deine Chance zurück,

doch du ahnst, es ist zu spät.

 

Ja, du ziehst dir nur die Jacke an

und denkst

schade, daß man da nichts ändern kann.

 

Dann hörst du dich, wie früher einfach laut schrei’n,

wenn Menschen dich nicht verstehn.

Dann wünschst du dir, noch einmal frei zu sein

um eigene Wege zu gehn.

 

Doch du ziehst dir nur die Jacke an

und glaubst

daß man da nichts ändern kann.

Advertisements

3 responses to “Schade, daß man da nichts ändern kann

  1. Grünes Elfchen voll Verzückt, machen süchtig so Worte machen total verrückt!!! Grins. sagt:

    Megaaaaa schön geschrieben.
    Und ich denke, ja du hast RECHT, man kann nichts ändern.
    Aber ich denke, man kann AM VERGANGENEN NICHTS MEHR ÄNDERN.

    Die Zukunft da bin ich der festen überzeugung, die ist noch offen und und voller Möglichkeiten.
    Ich glaube man muss einfach sehen, dass die Kindheit und Vergangenes vorbei ist.
    Aber das heisst nicht, dass Vergangenes nicht mehr im jetzt sein kann.
    Einfach so wie es war.

    Ich hatte mal vor vielen Jahren eine Freundin, sie ist dann leider weg gezogen in einen anderen Kanton.
    Aber wir hatten mega schön zusammen, dann haben wir uns nicht mehr gesehen um nach Jahren uns wieder zu finden.
    Es war mega mega schön. Aber es war eine ganz andere Freundschaft.
    Wo früher noch das Zicken und Eifersüchteln war, da war jetzt Frieden und Freundschaft.
    Wo früher Ängste waren, da war Vertrauen, weil jeder etwas Boden hatte.
    Leider leider ist sie dann mit Ihrem Mann weg gezogen.
    Aber ich denke, es ist möglich, wenn man bereit ist einfach Neu zu Beginnen und das Alte los zulassen, dann kann sogar altes UMGEWANDELT WERDEN.
    Aber es braucht WILLEN, MUT UND AUCH EHRLICHKEIT.

    SCHÖNEN ABEND VON HERZEN LA FEE

    • Die Zukunft schenkt dir die Freiheit sämtlicher Veränderungen – du alleine schenkst dir den Mut, diese auch wirklich zu wollen. Das Leben bedeutet immer eine Veränderung, ganz gleich ob wir es wollen, merken oder versuchen zu hindern – leider halten wir zu oft an alten Regeln bzw Ritualen fest in denen wir uns sicher fühlen. Einfach tun und einfach einmal nicht fragen, wie das Ergebnis sein wird hilft oft schon, sich aus diesen selbstgestrickten Zwängen zu befreien.
      Vielen lieben Dank für Deine Worte LAFEE und eine schöne Zeit im Ausprobieren des Lebens

  2. andrea sagt:

    Das einzigste was du ändern kannst bist du SELBST als MENSCH.Das vergangene ist unweigerlich vorbei,die ZUKUNFT…..gibt es so nicht,doch das was WIR haben ist der einzigARTIge AUGE(n)BLICK…das JETZT……und sich dabei auf das WESEN(t)liche zu konzentrieren,ich DANKE dir für deinen BESUCH……mit zu schnellen VERÄNDERUNGen habe ich noch MÜHE……für dich eine schöne GESCHICHTE die ich mal vor JAHRE(n)erlebt habe…eine**AstralREISE**…..Hab einen ganz dollen MonTAG.LG ANDREA:))

    http://andreasch45.wordpress.com/2013/05/21/derkonigsschwan-aller-schwane-strandet-auf-einembuckelwaleroffnetsich-demkonigsschwaneine-neueperspektive/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: