augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Kleiner Komödiant

- 26. Mai 2013

Der Vorhang fällt,

die Lichter gehen langsam aus.

Ich stehe nun

vor einer anderen Tür.

 

Ich klopfe an

und jemand fragt, wer draußen sei.

Ich sage: hier steht nur

ein kleiner Komödiant.

 

Ich bin getanzt,

getanzt durch dieses Leben,

hab oft gewagt und viel zu oft verlor’n.

Ich habe gelacht, obwohl ich heimlich weinte;

Augenblicke der Wahrheit lagen

neben falschem Schein.

 

Ich hab versagt,

gekämpft und dann gewonnen.

Ich hab geträumt von einem neuen Ziel.

Und dann gelernt, der Mensch liebt oft die Phrasen,

doch was ich blieb

war nur der Komödiant.

 

Ich bin getanzt,

getanzt durch dieses Leben.

Hab hoch gespielt und viel zu viel verlor’n.

Ich war ein Clown, ein Narr, ein großer Träumer,

Augenblicke der Wahrheit schwanden

neben falschem Schein.

 

Ich ging bergauf

um viel zu tief zu fallen.

Ich war allein, weil niemand zu mir hielt.

Doch ich stand auf

und suchte mir mein eigenen Weg;

jetzt bin ich hier;

der kleine Komödiant.

 

Schau ich zurück,

dann will ich nichts bereuen.

Augenblicke des Lebens

eines kleinen Komödiant.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: