augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Selbstmitleid

- 28. Januar 2013

Dort stehen sie

zusammen

stöhnend, klagend

wie schlecht es doch sei

dieses Leben.

 

Dort reden sie

gemeinsam

wütend, fordernd

über ihre Not

in ihrem Leben.

 

Im Hintergrund

weint ein Kind

traurig, enttäuscht

mit dem Bettler

um die Wette.

 

Selbstmitleid

geprägte Lebensvarianten

verdrängen

die Blicke

der wahren Realität.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: