augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Bitte an die Zukunft

- 19. Januar 2013

Manchmal

wenn ich überlege

wie es weitergeht

mit mir

mit Dir

mit dieser ganzen Welt

bekomme ich

ein flaues Gefühl

dort in der Magengegend

die sich immer wieder

meldet

wenn etwas gar nicht gut

scheint.

 

Manchmal

seh ich unsre Kinder

wie sie schon kämpfen

für das

was sie

eine Zukunft nennen

Vollgestopft mit

verlor’nem Wissen

moderner Vergangenheit

ohne die Gegenwart

zu sehn

einfach leben

spü’rn.

 

Gibt es eine Zukunft

dann bitte ich sie

geh sorgsam um mit uns

denn manchmal

wissen wir nicht

wirklich

was wir tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: