augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

wunschzettel

- 12. Dezember 2012

Wünsche

mit so sehr

nicht wirklich viel

 

nur etwas Glück

schenk’s auch zurück

ein wenig lachen

um andre froh zu machen.

Ein bißchen Geld

weil auch das zählt.

Den Frohsinn von einem Kind,

weil wir oft zu traurig sind.

Den Mut von dem der glaubt

da er seiner Hoffnung vertraut.

Das Miteinander sein

denn es ist nicht schön allein.

 

Wünsche

mit so sehr

nicht wirklich viel

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: