augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

… wie Du Dich fühlst

- 25. November 2012

Stell Dir vor

man würde Dich hassen.

 

Stell Dir vor

man würde Dich quälen.

 

Stell Dir vor

man würde Dich zerstören.

 

Stell Dir vor

man würde Dich kein einziges Mal fragen

wie Du Dich fühlst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: