augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

Hallo Du, der diese Zeilen liest

- 18. November 2012

Hallo Du,

ja Dich meine ich,

der diese Zeilen liest.

Ich war ehrlich zu Dir,

vielleicht bereue ich es

irgendwann.
Vielleicht spottest Du jetzt

und lachst mich aus

irgendwo.

Vielleicht denkst Du mal nach,

für ein paar Minuten

irgendwie.

Hallo Du,

vielleicht aber

findest Du auch ein kleines Stück

von Dir

in meinen Worten.

Dann weiss ich,

es war gut

ehrlich zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: