augenblicklyric

Lyric im Alltag – Augenblicke die im nichts verschwinden

so seh ich uns

- 17. November 2012

So seh ich uns

mit meinen Augen.

Einblick

hinter die Fassade.

Vielleicht

falsches Blickfeld.

 

Gefühl spielt eine Rolle,

sei es hier Leben genannt.

Idealismus gekreuzt mit Pessimismus.

Fragespiel ins Unermessliche

– ohne Hoffnung auf Antwort –

 

So seh ich uns

mit meinen Augen.

Trugschluss

aus dem Erlebten.

Vielleicht

zu ich betont.

 

Mit etwas Wahrheit gespickt

oder reine Phantasie?

Geburten von Hochmut und Gleichgültigkeit.

Träume vom Aussterben bedroht

– Kreislauf schwer zu durchbrechen –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: